Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
  • Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Westdeutsches Prostatazentrum
Klinik am Ring
Hohenstaufenring 28
50674 Köln

Tel.: 0221-92424-470
Fax: 0221-92424-460

info@wpz-koeln.de
Banner
Banner
Home

TUR

... Brachytherapie (innere Bestrahlung) aufmerksam zu machen.“ Literatur: 1Frey AU, Sønksen J, Fode M.: Neglected Side Effects After Radical Prostatectomy: A Systematic Review. J Sex Med. 2013 Nov 25. ...
... Strukturen (z.B. Blase, Darm, Beckenwand) Die Bezeichnungen zu N (Nodi = Knoten) lauten: N0 = keine benachbarten Lymphknoten befallen N1 = Befall benachbarter Lymphknoten Für M (Metastasen) ...
... zu machen.“ --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Literatur: 1Lent V.Schultheis H.M., Strauß L. et al.: Belastungsinkontinenz ...
... Das bedeutet: Ohne den PSA-Test würden dreimal mehr Männer ihre Krebserkrankung erst bemerken, wenn der Tumor bereits Absiedelungen (Metastasen) gebildet hat. Literatur: 1Schröder FH et al.: Screening ...
... Denn während in Deutschland erst 8 Prozent der Patienten mittels Brachytherapie behandelt werden, profitieren in den USA mit 25 Prozent bereits weitaus mehr Männer von der schonenden Therapie. Literatur. ...
... bemerkbar, so der Kölner Urologe. Sein Fazit: „Es darf keinesfalls sein, dass hohes Alter ein zwingender Grund ist, Prostatakrebs nicht zu behandeln.“ Literatur: 1. Rockwood K, StadnykK, McKnight C et ...
... bleibt. „Durch modernste Computertechnik ist es möglich, die Seeds so präzise in der Prostata zu platzieren, dass der Tumor zerstört aber umliegende Strukturen wie Harnblase und Enddarm geschützt werden“, ...
... Vorteil gegenüber der Operation: „Durch eine exakte Verteilung der Strahlendosis können wir den Tumor bestrahlen, ohne umliegende Strukturen wie Harnröhre oder Schließmuskel zu beschädigen“, so Dr. Neubauer. ...
... ziehen. Literatur 1Spira G., Neubauer S., Weise C., Derakhshani P.: More Space more dose: Dose report of the first Patients with intermediate and high risk Prostate Cancer treated in Cologne with SpaceOar ...
Aktuelle Metastudie belegt Vorteile für moderne Laserverfahren bei gutartiger Prostatavergrößerung Trotz möglicher Komplikationen gilt die Ausschälung der Prostata (transurethrale Resektion / TURP) ...
... ziehen. Literatur: 1. Spira G., Neubauer S., Weise C., Derakhshani P.: More Space more dose: Dose report of the first Patients with intermediate and high risk Prostate Cancer treated in Cologne with ...
... einen wesentlichen Vorteil gegenüber der Operation: „Durch eine exakte Verteilung der Strahlendosis können wir den Tumor bestrahlen, ohne umliegende Strukturen wie Harnröhre oder Schließmuskel zu beschädigen“, ...
Weitaus schonender als die konventionelle Ausschälung (TURP) der Prostata sind moderne Laserverfahren wie die Greenlight-Lasertherapie oder das Diodenlaser-Verfahren. Aber auch hinsichtlich der Sicherheit ...
Weitaus schonender als die konventionelle Ausschälung (TURP) der Prostata sind moderne Laserverfahren wie die Greenlight-Lasertherapie oder das Diodenlaser-Verfahren. Aber auch hinsichtlich der Sicherheit ...
... über die Merkmale eines PSA-Bounce umfassend zu informieren, so der Urologe. Literatur Hinnen KA, Monninkhof EM, Battermann JJ, van Roermund JG, Frank SJ, van Vulpen M.: Prostate specific antigen bounce ...
... gering und tritt eigentlich nur nach vorangegangener Prostataausschälung (TURP) auf. Literatur: 1 Kupelian PA et. al.: Radical prostatectomy, external beam radiotherapy or =72 Gy, permanent seed implantation, ...
... über die Merkmale eines PSA-Bounce umfassend zu informieren, so der Urologe. Literatur 1.Hinnen KA, Monninkhof EM, Battermann JJ, van Roermund JG, Frank SJ, van Vulpen M.: Prostate specific antigen bounce ...
... werden. Die Brachytherapie hat einen wesentlichen Vorteil gegenüber der Operation: “Durch eine exakte Verteilung der Strahlendosis können wir den Tumor bestrahlen, ohne umliegende Strukturen wie Harnröhre ...
... „Und dies bedarf einer geübten Hand“, so der Urologe und Chirurg. Ansonsten bestehe die Gefahr, dass umliegende Strukturen wie Harnröhre oder Schließmuskel verletzt werden. So zeigen aktuelle Studien, ...
... belegt werden konnte, galt die endoskopische Ausschälung der Prostata (TUR-P) bislang als Risikofaktor für die Entwicklung von Potenzstörungen. „Dies muss nach den aktuellen Ergebnissen einer 12-jährigen ...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 5