Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
  • Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Westdeutsches Prostatazentrum
Klinik am Ring
Hohenstaufenring 28
50674 Köln

Tel.: 0221-92424-470
Fax: 0221-92424-460

info@wpz-koeln.de
Banner
Banner
Home

Prostatakarzinom

... da viele Männer mit Prostatakrebs noch immer unnötig operiert werden“, betont Dr. Derakhshani. So könne es laut Empfehlung der Leitlinien bei Männern, die ein Prostatakarzinom mit geringem Risiko aufweisen, ...
...    Früherkennung und Vorsorge Mit rund 58. 000 Neuerkrankungen pro Jahr ist das Prostatakarzinom die häufigste Krebserkrankung überhaupt. Bei frühzeitigem Erkennen haben die Patienten sehr gute ...
Bei etwa 35 Prozent aller Patienten mit Prostatakarzinom, die mittels Brachytherapie behandelt wurden, kommt es nach einem primären Abfall des Prostata-spezifischen Antigens (PSA) erneut zu einem PSA-Anstieg, ...
Aktive Überwachung als gleichberechtigte Therapieoption beim Prostatakarzinom Aktive Überwachung als gleichberechtigte Therapieoption beim Prostatakarzinom Dank verbesserter Früherkennung werden ...
Dank verbesserter Früherkennung werden immer mehr Prostatakarzinome im Frühstadium entdeckt und insbesondere in Deutschland trotzdem einer radikalen operativen Therapie zugeführt. Dabei würden viele ...
... 2007 update. J Urol 2007;177(6):2106-31. 2. Konsultationsfassung der S3-Leitlinie zum Prostatakarzinom 2009, Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)  ...
... zu vermeiden.“ Ist das Prostatakarzinom im fortgeschrittenen Stadium oder handelt es sich um eher aggressive Krebsarten, wendet das WPZ die Afterloading-Therapie in Kombination mit äußerer Bestrahlung ...
Dr. Pedram Derakhshani beschäftigt sich seit 1995 klinisch und wissenschaftlich schwerpunktmäßig mit der minimal-invasiven Behandlung des Prostatakarzinoms. Neben der seit 1999 erstmals durchgeführten ...
... C, Spira G Rezidivfreies Überleben und dosimetrische Ergebnisse von Patienten mit lokal begrenztem Prostatakarzinom nach interstitieller 125-Iod-LDR-Brachytherapie Urologe, Band 47/S1, 2008 Derakhshani ...
... Prostatakarzinom nach interstitieller 125-Iod-LDR-Brachytherapie Urologe, Band 47/S1, 2008 Derakhshani P, Spira G, Weise C, Neubauer S Prospektive Analyse der langfristigen gesundheitsrelevanten Lebensqualität ...
... die „richtige“ Behandlung zu wählen. Zur Therapie des Prostatakarzinoms gibt es heute mehrere Behandlungsmöglichkeiten mit gleichwertigen Heilungschancen. Umso wichtiger ist es, die Vor- und Nachteile ...
...  Patienten mit lokalisiertem Hoch-Risiko-Prostatakarzinom Bei Risikopatienten (PSA >20ng/ml, Gleason-Score >6, Absetzungsrand nach Operation nicht tumorfrei, Lymphknoten befallen) empfiehlt sich eine ...
Die externe Bestrahlung kommt in allen Stadien des Prostatakarzinoms zum Einsatz Die externe Strahlentherapie galt lange Zeit als schlechtere Alternative zur Prostataentfernung. Dies lag vor allem ...
... stark vermindert. Die kombinierte Afterloadingtherapie ist besonders effektiv bei lokal-fortgeschrittenen Prostatakarzinomen ohne Fernmetastasen, da sie einen großen Sicherheitsbereich um die Prostata ...
  Bei der “Seed-Implantation” handelt es sich um ein hochmodernes strahlentherapeutisches Verfahren, das bei Patienten mit einem lokal begrenzten Prostatakarzinom eingesetzt wird. Unter ständiger ...
Die Therapiemöglichkeiten des Prostatakarzinoms sind in den letzten Jahren entscheidend erweitert worden. Insbesondere in der Strahlentherapie vollzog sich eine wesentliche Entwicklung. Patienten mit ...
... werden. Da die Kapsel erhalten bleibt, müssen auch Patienten, die sich einer TURP unterzogen haben, nach der Operation weiter Vorsorgeuntersuchungen zur rechtzeitigen Erkennung eines Prostatakarzinoms ...
Ist das Prostatakarzinom nach allen Voruntersuchungen organbegrenzt, besteht neben der lokalen inneren oder äußeren Strahlentherapie auch die Möglichkeit einer operativen Entfernung der Prostata. Die ...
Die Therapiemöglichkeiten des Prostatakarzinoms sind in den letzten Jahren entscheidend erweitert worden. Insbesondere in der Strahlentherapie vollzogen sich wesentliche Entwicklungen. Patienten mit ...
... werden. Cholin ist eine Vorstufe von Zellwandbestandteilen, den sogenannten Zellmembranphospholipiden. Wie bei vielen anderen bösartigen Tumoren wird auch beim Prostatakarzinom eine erhöhte Konzentration ...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 5